Sie befinden sich hier: KU.de

  • Zum Tag der Bibliotheken:
    Fundstücke und Superlative

    Seit 1994 gibt es den "Tag der Bibliotheken" am 24. Oktober, um deren Arbeit zu würdigen. Ein Blick hinter die Kulissen und auf unge- wöhnliche Bestände unserer Universitäts- bibliothek.




Mehr Mut zum Risiko: Großzügige Verlustabschreibungen bewirken mehr Investitionen

In der öffentlichen Debatte gilt vor allem die Höhe von Unternehmenssteuern als Maßstab für eine wirtschaftsfreundliche Politik. Welchen Einfluss aber die steuerliche Verrechnung von Verlusten z.B. aus Forschung und Entwicklung...[mehr]





KU bietet „Zukunftslabor Lehrerbildung“

Die Chancen digitaler Medien für die Lehrerbildung nutzbar machen will das neue „Zukunftslabor Lehrerbildung“, welches das Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung der KU derzeit einrichtet. Das ZLB wendet sich damit nicht...[mehr]




Theologie in der Zeit von Flucht und Migration

"Niemand kann sich auf die christliche Botschaft berufen, der nicht die Radikalform der Fremdenliebe als Maßstab des Lebens - auch des politisch öffentlichen Lebens - anerkennt", sagt Privatdozent Dr. René Dausner (Akademischer...[mehr]





Ausstellung "Klima Faktor Mensch" in Kooperation mit KU

Im Rahmen der Wanderausstellung "KLIMA FAKTOR MENSCH" des Bayerischen Landesamtes für Umwelt, die noch bis 5. November im Informationszentrum Naturpark Altmühltal besucht werden kann, präsentieren Studierende Forschungsergebnisse...[mehr]




Ernst Fricke neuer Honorarprofessor der KU für Medienrecht und Gerichtsberichterstattung

Der Landshuter Rechtsanwalt und Journalist Ernst Fricke ist zum Honorarprofessor an der KU ernannt worden. Er ist bereits seit 1988 – mit zwischenzeitlichen Unterbrechungen – Lehrbeauftragter für Medienrecht und...[mehr]





Therapie von anhaltender Trauer: Beratung und Behandlung in bundesweiter Studie

Trauer an sich ist eigentlich ein normaler Prozess, jedoch entwickeln manche Menschen auch eine so genannte Anhaltende Trauerstörung. Betroffene können derzeit an einer bundesweiten Studie teilnehmen, bei der unter Leitung von...[mehr]